League of Legends-Systemanforderungen 2023 für macOS und Windows

League of Legends (LOL) ist ein beliebtes PC-Spiel, das von Millionen Menschen auf der ganzen Welt gespielt wird. Das Spiel hat sich seit seiner Veröffentlichung im März 2009 mit der Zeit weiterentwickelt und die Systemanforderungen haben sich inzwischen geändert. Hier erklären wir die League of Legends-Systemanforderungen 2023 für alle Plattformen, auf denen es gespielt werden kann.

League of Legends ist auch als LOL beliebt und wird von Riot Games für Microsoft Windows und macOS entwickelt. Es handelt sich um ein Multiplayer-Online-Battle-Arena-Erlebnis (MOBA), in dem Sie rasante Kämpfe erleben. Das Spiel ist kostenlos spielbar und enthält im Spiel käufliche Gegenstände und Ressourcen.

In diesem PC-Kampfspiel kämpfen zwei Gruppen zu je fünf Spielern gegeneinander. Jedes Team muss seine Seite der Karte schützen und gleichzeitig versuchen, die Seite des anderen Teams zu übernehmen. Jeder Spieler verwendet einen besonderen Charakter namens „Champion“ mit einzigartigen Fähigkeiten und unterschiedlichen Spielweisen.

League of Legends-Systemanforderungen 2023

LOL kann heruntergeladen und auf Windows- und macOS-Geräten gespielt werden, die den Spezifikationen entsprechen, die für einen reibungslosen Betrieb erforderlich sind. Die Systemanforderungen von LOL müssen berücksichtigt werden, wenn ein Spieler dieses Spiel in seiner vollen Pracht erleben möchte. Im Leitfaden stellen wir die Mindestsystemanforderungen und empfohlenen Systemanforderungen für League of Legends 2023 vor.

Screenshot der Systemanforderungen für League of Legends

Das Gute an diesem Spiel ist, dass die Mindestsystemanforderungen sehr niedrig sind und es auf einer Vielzahl von Laptops laufen kann. Eigentlich braucht man für dieses Spiel keinen leistungsstarken Computer. Laut Riot Games benötigt man lediglich eine 2-GHz-CPU (auch wenn es sich um einen Dual-Core handelt) und fast jeder neue Computer verfügt über mehr als genug Leistung, damit League of Legends reibungslos funktioniert.

Sie benötigen eine Grafikkarte, die Shader Model 2.0 unterstützt und über DirectX 9.0c-Fähigkeiten verfügt. Wenn Sie über integrierte Grafiken wie Intel HD Graphics 4000 verfügen, reicht das aus, um League of Legends auf Ihrem Computer auszuführen.

Auch der CPU-Bedarf an Gehirnleistung des Computers ist recht gering. Sie benötigen lediglich eine CPU, die mit 3 GHz läuft, oder eine neuere Multi-Core-CPU. Riot Games empfiehlt die Verwendung einer GeForce 8800 oder Radeon HD 5670 als beste Grafikkarte für das Spiel.

Mindestsystemanforderungen für League of Legends 2023 für Windows

  • RAM: 2 GB
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce 9600 GT
  • CPU: Intel Core i3-530
  • Dateigröße: 16 GB
  • Betriebssystem: Windows XP (NUR Service Pack 3), Windows Vista, Windows 7, Windows 8 oder Windows 10

Empfohlene League of Legends-Systemanforderungen 2023 für Windows

  • RAM: 4 GB
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 560
  • CPU: Intel Core i5-3330
  • Dateigröße: 16 GB
  • Betriebssystem: Windows XP SP3, Windows Vista, Windows 7, Windows 8.1 oder Windows 10

LOL-Systemanforderungen 2023 für Mac (Minimum)

  • RAM: 2 GB
  • Grafikkarte: AMD – HD 6570/Intel HD 4600 integrierte Grafik
  • Betriebssystemversion: MacOS 10.12
  • Dateigröße: 16 GB
  • CPU-Funktionen: SSE2
  • CPU: Intel – Core i5-750

LOL-Systemanforderungen 2023 für Mac (empfohlen)

  • RAM: 4 GB
  • Grafikkarte: Integrierte Grafik Radeon HD 6950/Intel UHD 630
  • Betriebssystemversion: MacOS 10.16
  • Dateigröße: 16 GB
  • CPU-Funktionen: SSE3
  • CPU: Intel – Core i5-3300

Wenn die aktuelle Hardware Ihres Computers den Systemanforderungen entspricht oder diese übertrifft, ist das fantastisch. Sie müssen das Spiel nur herunterladen, um es ohne Probleme spielen zu können. Wenn Ihr System die Mindestanforderungen nicht erfüllt, können Sie das Spiel trotzdem auf Ihrem Gerät installieren, es gibt jedoch keine Garantie dafür, dass es läuft, ohne Ihren Computer zu belasten.

Kann ich League of Legends ohne Grafikkarte ausführen?

Nein, um den LOL reibungslos laufen zu lassen, benötigen Sie eine Grafikkarte. Wenn Ihr Computer nur über eine einfache Grafik wie Intel HD Graphics verfügt, können Sie League of Legends technisch zwar starten, aber es läuft möglicherweise nicht sehr gut. Um das Spiel ohne Probleme genießen zu können, ist es besser, eine dedizierte Grafikkarte zu haben.

Vielleicht haben Sie auch Interesse am Lernen Call of Duty Warzone Mobile Anforderungen

Zusammenfassung

Wie versprochen haben wir alle Informationen zu den League of Legends-Systemanforderungen 2023 sowohl für Windows-PCs als auch für macOS-Geräte bereitgestellt. LOL ist mit Abstand eines der rasanten Kampfspiele für Computer und wenn Sie das Spiel in vollen Zügen genießen möchten, müssen Sie über die empfohlenen Systemanforderungen verfügen.

Hinterlasse einen Kommentar