Sofia Gomez und Brooklynne Webb TikTok-Drama-Skandal erklärt

Das TikTok-Drama von Sofia Gomez und Brooklynne Webb ist nach dem Vorwurf sexueller Übergriffe von Sofia Gomez gegen ihre Ex-Freundin Brooklynne Webb im Lauffeuer. Diese Social-Media-Persönlichkeiten sind derzeit das Gesprächsthema in verschiedenen sozialen Netzwerken.

Beide Social-Media-Influencer haben Millionen von Followern auf TikTok und sind sehr berühmt dafür, unterhaltsame Inhalte auf dieser Plattform zu erstellen. Es scheint, dass sie eine großartige Chemie miteinander hatten und viele Male zusammen gesehen wurden, da die Beziehung zwischen ihnen sehr gut zu sein schien.

Aber die Situation hat sich drastisch geändert, als Sofia ihre Trennung ankündigte und dann eine Anklage wegen Körperverletzung gegen ihren Ex-Partner erhob. Sofia hat behauptet, dass sie während ihres letzten Treffens mehrmals in einer Nacht verletzt wurde.

Sofia Gomez und Brooklynne Webb TikTok-Drama erklärt

Die Kontroverse zwischen Brooklynne Webb und Sofia Gomez hat bei beiden Fans viel Aufsehen erregt, da es so aussieht, als ob die Fangemeinde beider Stars direkt hinter ihnen steht. Die sozialen Medien werden mit Kommentaren zu dieser Situation und Menschen überschwemmt, die ihre Gedanken zu der Kontroverse teilen.

Die Internetpersönlichkeit Sofia Gomez hat mehr als 5.6 Millionen Follower auf der Video-Sharing-Plattform TikTok und Brooklynne Webb hat mehr als 10.8 Millionen Follower auf dieser Plattform. Beide sind sehr bekannte Persönlichkeiten, die früher oft zusammen waren.

Screenshot von Sofia Gomez und Brooklynne Webb TikTok-Drama

Das Drama begann, als der 20-jährige TikTok-Star Sofia am Mittwoch, den 24. August 2022, in ihre sozialen Medien ging und sich über sexuelle Übergriffe äußerte. Plötzlich sorgte das für Aufruhr bei beiden Fangruppen und provozierte auf sozialen Plattformen Diskussionen darüber, wer Recht und wer Unrecht hat.

Zuerst verkündete Sofia, dass ihre Beziehung „vorbei“ sei, indem sie ein Video auf ihrem Account postete, und im Kommentarbereich schrieb sie: „Ich wünschte wirklich, ich könnte euch sagen, dass es hier nicht um Brooklynne geht, aber es ist so.“ Dann erzählt sie die Geschichte von Webb, der sie im Laufe der Nacht mehrmals sexuell missbraucht hat.

Sie erklärte ihre Seite der Geschichte und sagte: „Ich wollte den Beitrag über diese Trennung wirklich nicht mögen, wegen der Art und Weise, wie sie endete. Ich möchte nur nicht, dass jemand anderes so verletzt wird wie ich, denn das ist es einfach nicht Kalt."

Sie sagt weiter, dass Webb ihr nicht zugehört habe, als sie mehrmals „NEIN“ und „Stopp“ gesagt habe. Der TikTok-Star dankte auch denen, die sie in dieser Situation unterstützten, per Video, in dem sie sagte: „Für alle, die sich Sorgen um mich gemacht haben, danke, ich habe wirklich gute Freunde um mich herum. Ich denke, ich werde in Ordnung sein. Ich spreche mit einem Therapeuten. Also, das ist gut. Ich habe es schon einmal erlebt, dass jemandem etwas passiert und er nichts sagt und das Muster weitergeht, und ich möchte nicht, dass der Grund dafür jemand anderem passiert. Ich weiß, dass es nicht meine Schuld wäre.“

Lesen Sie auch: Adrianaafariass TikTok Virale Kontroverse

Antwort von Brooklynne Webb

Antwort von Brooklynne Webb

Als Reaktion auf diese Anschuldigungen nutzte die 18-jährige Brooklynne auch die sozialen Medien und veröffentlichte ein Video, in dem sie gestand, dass sie am Sonntag, dem 14. August, nach einem kleinen Treffen mit ein paar Freunden mit Sofia in ihre Wohnung zurückgekehrt war .

In dem Video erzählte sie auch, dass Sofia ein erwachsenes Spielzeug aus ihrer Tasche gezogen habe, das sie einvernehmlich mitgebracht habe. Sie sagte weiter, dass sie sich im Laufe der Nacht näher gekommen seien, als Sofia sagte: „Ich bin müde, ich gehe schlafen.“

Als sie über die Trennung sprach, sagte sie: „Am 21. August rief Gomez an, um mir mitzuteilen, dass sie mit mir Schluss machen würde, weil ich ihr ein unangenehmes Gefühl gab.“ Sie forderte ihre Fans auch auf, Sofia auf sozialen Plattformen nicht negativ zu kommentieren oder zu schikanieren.

Sie enthüllte dann, dass sie sich bereits dafür entschuldigt habe, die Situation nicht früher angegangen zu sein, weil dies ihre erste Trennung war. Es scheint, dass beide jetzt mit ihrer Trennung gerechnet haben, aber die Vorwürfe haben die Situation in Brand gesteckt.

Vielleicht möchten Sie auch lesen Wer ist Hazel Renee?

Fazit

Wir haben viele Kontroversen auf TikTok gesehen, und das TikTok-Drama von Sofia Gomez und Brooklynne Webb ist ein weiteres auf der Liste. Das ist alles für diesen Beitrag und Sie können Ihre Gedanken dazu im Kommentarbereich unten teilen.

Hinterlasse einen Kommentar